• Decuvac OP-Vakuum-Matratze

DECUVAC
OP-Vakuum-Matratze

mit Thermo-Viskose-Einlagen

Die DECUVAC OP-Vakuum-Matratzen sind die wirtschaftliche und zeitsparende Lösung für alle OP-Tische und Liegen. Dank der ergonomischen Form und den materialtechnischen Gegebenheiten erleichtert Ihnen das Produkt den gesamten Prozess der Patientenlagerung. Sie verbinden die Vorteile von Vakuum- und Viskose-Matratzen optimal.

DECUVAC OP-Vakuum-Matratze

Video abspielen

Die OP-Vakuum-Matratze mit Thermo-Viskose-Einlagen

Die DECUVAC Vakuum-Matratzen können einfach und schnell mit Gurten an den Normschienen des OP-Tisches oder der Liege befestigt werden. In Kombination mit dem mitgelieferten Kopfkissen ist vor allem die kurze Matratze die optimale und sichere Lösung für Operationen in extremer Kopf-Tieflage, ohne das Seitenstützen angebracht werden müssen.

Nachdem der Patient in die richtige Position gebracht wurde, wird mithilfe des einhändig bedienbaren Kunststoffventils ein Vakuum erzeugt. Dieses Vakuum stellt sicher, dass der Patient für die gesamte Dauer des Eingriffs in der gewünschten Position verbleibt. Dabei sorgen die wärmespeichernden Thermo-Viskose-Einlagen dafür, dass der Patient nicht unterkühlt. Außerdem wirken sie so präventiv gegen Nervenschäden und beugen Weichteilschädigungen wie dem Dekubitus effektiv vor. Somit ist der Patient nicht nur komfortabel gelagert, sondern zuverlässig auch vor schwerwiegenden Folgeschäden geschützt.

Beide Matratzen sind Mehrweg-Produkte und können nach einer sorgfältigen Wischdesinfektion wiederverwendet werden. Sie stützen den Körper an allen notwendigen Stellen, sodass sie die Verwendung weiterer Lagerungshilfsmittel überflüssig machen.

Kunststoffventil für Einhandbedienung
Therme-Viskose-Schaumstoff-Segmente
Hohe Wärmespeicherung und Vermeidung von Nervenschäden dank Therme-Viskose-Technik

Für jeden OP-Tisch oder Liege geeignet

Vielkammer-Granulat-Innenvlies
Mit Gurten zur Befestigung an der Normschiene
Gewicht6,5 kg.
Maße120 x 95 x 6 cm
Best.-Nr.96722

Die Vorteile im Überblick

  • Hohe Wärmespeicherung für den Patienten
  • Vermeidung von Nervenschädigungen durch Thermo-Viskose-Einlagen
  • Optimale Granulatverteilung durch Vielkammer-Innenvlies
  • Vermeidung von Faltenbildung durch Material-Einfallfalten zwischen den Thermo-Viskose-Schaumstoff-Segmenten
  • Kinderleichte und schnelle Fixierung an allen Liegen oder OP-Tischen mit Haken, daher kein Verrutschen bei OPs in Extremlage
  • Erhebliche Zeitersparnis für das OP-Personal, da weniger Lagerungsmaterial benötigt wird
  • Einfache Handhabung
  • Kürzere Wechselzeiten zwischen den Operationen (Zeit- und Kostenersparnis)
  • Optimaler Zugang für den Operateur zum Operationsfeld
  • Verschiedene Formen erhältlich

Funktionsbeschreibung

Lagerung mit »DECUVAC«
Lagerung mit Gel-Polstern
Lagerung mit Vakuum-Matratzen

Ausführungen

OP Vakuum Matratze für Operationen in Rücken-, Steinschnitt- und Trendelenburglage
Maße 120 x 95 x 6 cm

OP-Vakuum-Matratze für
Operationen in Seitenlage
Maße 200 x 95 x 6 cm

Zubehör

OP-/Anästhesie-Kopfkissen
(im Lieferumfang enthalten)
Verhindert das Abrutschen des Patienten bei Operationen in extremer Kopf-Tief-Lage. Erheblich verbesserter Liegekomfort, bei Intubation gute Überstreckung des Kopfes möglich.
Maße 34 x 25 x 11 cm

OP-Knie- und Fersenpolster, groß
Maße 70 x 30 x 3 cm

OP-Armpolster
Maße 42 x 14 cm

OP-Plexus-Rollen
Zur Druckentlastung der unten liegenden Schulter bei Seitenlage.
Normalgröße Ø 7 cm